Verteiltechnik

Nachfolgend werden die heute üblichen Sortiersysteme vorgestellt und beschrieben. Eine umfassende Übersicht bietet VDI 2340.

Quergurtsorter

Der Quergurtsorter ist eine Aneinanderreihung von quer zur Förderrichtung angebrachten kurzen Gurtförderern, die zu einer umlaufenden Kette verbunden sind. Jeder dieser Gurtförderer kann einzeln bewegt werden. Die Stromversorgung für die Gurtantriebe erfolgt über Schleifleitungen oder generatorisch mittels Reibrad.

Kanalsorter

Der Kanalsorter stellt eine relativ neue Sortertechnik im Hochleistungsbereich auf dem Prinzip des Kanalförderers dar. Der Kanalförderer besteht aus einem horizontalen sowie zwei vertikalen Gurtförderern, die zu-sammen einen U-förmigen Kanal bilden. Beim Kanalsorter werden mehrere kurze Einheiten hintereinander geschaltet, die jeweils seitlich schwenkbar sind. Vorteilhaft beim Kanalsorter ist, dass bei entsprechender Wahl von Kanal-breite und Modullänge nahezu alle Fördergüter sortiert werden können. Die kurzen Bandabschnitte erlauben in Abhängigkeit vom Fördergut extrem hohe Fördergeschwin-digkeiten (bis 3,5 m/s) und eine entsprechend hohe Sortier-leistung. Die Sortierung erfolgt ohne Einschränkung beidseitig. Durch den modularen Aufbau lässt sich das System problemlos erweitern, ebenfalls bei unveränderter Systemleistung. Den großen technischen Vorteilen steht eine sehr aufwendige Technik gegenüber, die sich zukünftig wirtschaftlich beweisen muss.

Dreharmsorter

Der Dreharmsorter stellt eine Weiterentwicklung des Pushers dar. Das Fördergut wird ebenfalls von einer stationären Einheit seitlich erfasst und von einem Fördermittel abgeschoben. Da jede Einheit mit zwei Abschiebeelementen ausgeführt ist, entfällt der Leerhub (Rotation); das Gerät führt pro Ausschleusung nur eine 180° Schwenkung aus. Damit liegt die Systemleistung deutlich über dem Pusher. Durch die vergleichsweise schonende Gutabgabe kann der Dreharmsorter ein wesentlich größeres Gutspektrum abdecken. Der modulare Aufbau gewährleistet eine gute Erweiterbarkeit. Systembedingt kann nur zu einer Seite abgegeben werden.

Menü

Partner

Anzeigen