Mechanische Hilfsmittel

Während die menschlichen Fähigkeiten beim Erkennen und Greifen der Artikel sehr vorteilhaft sind, so erweist sich der Mensch bei verschiedenen anderen Aktivitäten im Kommissioniersystem als weniger gut geeignet. Seine durchschnittliche Geschwindigkeit ist verhältnismäßig langsam und seine Tragkapazität ist gering. Die Wegzeit ist aber oftmals der Hauptanteil der Zeitanteile im manuellen Kommissioniersystem. Das Ziel ist daher, den Menschen in ein System einzubinden, in dem er seine Fähigkeiten möglichst effizient einsetzen kann. Neben einfachsten Hilfsmitteln wie beispielsweise Rollwagen kommen spezielle Geräte zum Einsatz, die in den folgenden Abschnitten vorgestellt werden. In Kommissioniersystemen kommen entsprechend den Systemanforderungen weiterhin alle existierenden Regalsysteme (vgl. Regale) zum Einsatz. Einige Regaltechniken und -anordnungen haben sich allerdings besonders bewährt.


Die etablierten Techniken sind die Folgenden:

  • Horizontalkommissionierer
  • Vertikalkommissionierer
  • Tunnelsystem mit Durchlaufregal
  • Kommissioniernest

Menü

Partner

Anzeigen